VDMA Infotag: Authentizität, Integrität und Vertrauen für Industrie 4.0

Rainer Sturm | pixelio.de

Infotag am 20.06.2017 - Dem Schutz von Daten, Informationen und Know-how kommt (nicht nur) bei Industrie 4.0 eine große Rolle zu. Praxisvorträge und Fachausstellung.

Dem Schutz von Daten, Informationen und Know-how kommt (nicht nur) bei Industrie 4.0 eine große Rolle zu. Betroffene Mitgliedsunternehmen berichten von Produktionsausfall, Datenmanipulation, Industriespionage und Sabotage. Im Zweifel wird man sogar selbst ungewollt zu einem Plagiateur, wenn Rechte von Dritten unwissentlich verletzt werden. In diesem Spannungsfeld suchen Maschinen- und Anlagenbauer geeignete Lösungen und Ideen, um Produkte und Dienstleistungen zuverlässig uns sicher anbieten zu können.

Wir laden Sie herzlich zum

VDMA Infotag "Authentizität, Integrität und Vertrauen für Industrie 4.0"
(mit begleitender Fachausstellung)

am Dienstag, den 20. Juni 2017
im Haus des VDMA, Lyoner Str. 18, 60528 Frankfurt am Main ein.
 

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Praxis-Vorträge zu folgenden Themen:

  • Einsatz von Traceability-Datenbanken in der Industrie
  • Lösungen für die Produktauthentifizierung und
  • Produktschutzlösungen


Der Infotag ist mehr als nur eine Vortragsveranstaltung, er bietet den betroffenen Maschinen- und Anlagenbauern gute Vernetzungsmöglichkeiten mit Gleichgesinnten. Die begleitende Fachausstellung in den Pausen lädt zum Anfassen und Ausprobieren ein, mit 16 Ausstellerplätzen ist die Fachausstellung zudem umfangreicher als auf der Hannover Messe. Es besteht somit die Möglichkeit, direkt vor Ort die Eignung der Maßnahmen für das eigene Unternehmen einzuschätzen.

Die Teilnahme ist VDMA-Mitgliedern vorbehalten und kostenfrei.

Anmeldungen richten Sie an biljana.gabric@vdma.org. Sollten Sie am Thema Interesse haben, aber an dem Termin verhindert sein, teilen Sie uns das bitte mit. Alle Personen, die sich bei uns melden, erhalten ebenfalls die Vorträge als pdf-Datei.

Downloads